Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Thailand bangt um seinen König: Bhumibol Adulyadej (sitzend) ist seit Monaten im Spital. (Archivbild)

KEYSTONE/EPA/STR

(sda-ats)

Der schwer kranke thailändische Monarch Bhumibol Adulyadej wird wegen Herzproblemen mit Antibiotika behandelt. Das teilte der Palast am Mittwochabend (Ortszeit) in Bangkok mit. Vor wenige Tagen mussten die Ärzte Wasser aus seinem Gehirn ableiten.

Der 88-jährige König ist seit Monaten im Spital. Er ist der am längsten regierende Monarch der Welt. Bhumibol bestieg den Thron vor 70 Jahren, 1946. Er wird in Thailand tief verehrt und gilt als Symbol der Einheit in einem politisch tief zerstrittenen Land.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS