Navigation

Thiem als Sparring-Partner von Federer

Dieser Inhalt wurde am 04. April 2015 - 14:45 publiziert
(Keystone-SDA)

Roger Federer bereitet sich ab der kommenden Woche mit Dominic Thiem auf die Sandsaison vor. Der Schweizer verpflichtet den jungen Österreicher als Sparring-Partner.

Thiems Trainer Günter Bresnik erhielt nach dem Out seines Schützlings am Masters-1000-Turnier von Miami gegen Olympiasieger Andy Murray einen Anruf von Federer. "Das ist sicherlich eine Auszeichnung", kommentierte Bresnik die Einladung nach Zürich. Am Ostermontag macht sich Bresnik mit dem 21-jährigen Niederösterreicher auf den Weg in die Schweiz. Thiem, die Nummer 52 der Welt, war in Key Biscayne erstmals auf Stufe Masters 1000 in einen Viertelfinal vorgestossen.

Federer wird ab 11. April in Monte Carlo das erste von fünf geplanten Turnieren auf Sand bestreiten. Danach wird der "Maestro" in Istanbul, Madrid, Rom und am French Open teilnehmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen