Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Freiburg - Der Filmjournalist Thierry Jobin wird neuer Direktor des Internationalen Filmfestivals Freiburg (FIFF). Er löst Edouard Waintrop ab, der zum Leiter des Centre d'animation cinématographique Voltaire (CAC-Voltaire) nach Genf berufen worden ist.
Jobins Wahl erfolgte am Donnerstag im Rahmen einer ausserordentlichen Generalversammlung des Vereins FIFF einstimmig. Er wird seine Tätigkeit im Mai 2011 aufnehmen.
Thierry Jobin betreut seit 1998 das Ressort Film der Tageszeitung "Le Temps". Bereits mit 16 Jahren verfasst er Filmkritiken für verschiedene Zeitungen und Radiostationen.
Nach seinem Studium der Geisteswissenschaften an der Universität Freiburg wurde er 1992 von der Tageszeitung "Le Nouveau Quotidien" als Korrespondent für die FIFF-Berichterstattung engagiert.
Danach wirkte er unter anderem als Programmverantwortlicher und Organisator von Filmfestivals im Jura und in Biel, als Berichterstatter über Filmfestivals auf der ganzen Welt sowie als Lehrbeauftragter für Filmkritik und Jurymitglied.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS