Der Wechsel des knapp 22-jährigen Deutschen Thilo Kehrer von Schalke 04 zu Paris St-Germain ist perfekt.

Der junge Abwehrspieler unterschreibt einen bis 2023 laufenden Vertrag und beschert seinem Verein damit 37 Millionen Euro. Das ist die höchste Summe, mit der je ein Verteidiger von der Bundesliga ins Ausland gewechselt hat. Schalke hat einzig 2016 beim Transfer von Leroy Sané zu Manchester City mit 50 Millionen Euro eine noch höhere Ablöse kassiert.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.