Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Frankfurt - Der britische Touristik-Konzern Thomas Cook übernimmt den Hamburger Türkeireise-Spezialisten Öger Tours. Thomas Cook bezifferte den Kaufpreis am Montag auf rund 30 Mio. Euro inklusive der Übernahme von Schulden.
Thomas Cook erwartet sich durch den Zukauf Einsparungen von acht Mio. Euro im Jahr. Öger und seine Tochter Nina treten als Geschäftsführer von Öger Tours nach der Übernahme zurück, Vural Öger zieht in den Aufsichtsrat der deutschen Thomas Cook AG ein.
Firmengründer Vural Öger hatte seit einiger Zeit versucht, sein Unternehmen zu verkaufen, Verhandlungen mit dem russischen Milliardär Alexander Lebedew waren allerdings im Sande verlaufen. Öger Tours hatte das Geschäftsjahr 2009/10 (Ende Oktober) mit einem Umsatz von 256 Mio. Euro und einem Verlust von 7,3 Mio. Euro vor Steuern abgeschlossen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS