Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Thun reagiert umgehend auf den Abgang von Muhamed Demiri (St. Gallen). Vom Super-League-Konkurrenten Lausanne kehrt der ausgeliehene Sekou Junior Sanogo (24) zurück.
Der ivorische Mittelfeldspieler, der seit Januar 2011 beim FC Thun unter Vertrag steht, wurde die letzten eineinhalb Jahre an die Waadtländer ausgeliehen, um dort mehr Spielpraxis zu erhalten.
Sanogo entwickelte sich bei Lausanne zum Stammspieler und absolvierte in der vergangenen Saison 31 Spiele. Dabei gelangen ihm 2 Tore. Sein Vertrag beim FC Thun wäre Ende Monat ausgelaufen und wurde nun bis Sommer 2016 verlängert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS