Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Auf seiner Comeback-Tour spielt Tiger Woods in dieser Woche erstmals seit 2006 wieder in Pacific Palisades. Das Ergebnis der 1. Runde bezeichnet er nach hartem Kampf als vernünftig.

Auf dem Par-71-Platz bei Los Angeles benötigte der weiterhin schmerzfrei spielende Superstar 72 Schläge. Er liegt damit im vorderen Mittelfeld, nur vier Schläge hinter einem Top-10-Rang, aber andererseits unmittelbar an der Cut-Linie, die nach der 2. Runde über das Weiterkommen entscheiden wird.

Woods war mit seiner Leistung zufrieden. "Es war ein harter Kampf", sagte er, nach der Runde, in der er tatsächlich hatte kämpfen müssen und in der er Aussergewöhnliches erlebt hatte. An seinem ersten Loch, dem 10. Loch des Platzes, verlor er den Ball in einer Baumkrone. Am letzten Loch verzog er den Abschlag derart weit, dass er von der benachbarten Spielbahn weiterspielen musste.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS