Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der EHC Kloten verstärkt sich mit Tim Bozon. Der 23-jährige französische Nationalstürmer, der zuletzt in der AHL gespielt hat, unterschreibt bei den Zürchern einen Einjahresvertrag.

Der Sohn des langjährigen NLA-Spielers Philippe Bozon, der nebst der französischen auch die US-Bürgerschaft besitzt, belastet das Ausländerkontingent in Kloten nicht, weil er als Junior für Genève-Servette, Kloten und Lugano gespielt hat.

Tim Bozon war 2012 als Nummer 64 von den Montreal Canadiens gedraftet worden und spielte in der letzten Saison für die Springfield Thunderbirds in der AHL. Vor drei Jahren stand seine Eishockey-Karriere wegen einer schweren Hirnhautentzündung auf der Kippe. Nach mehreren Tagen im künstlichen Koma verbesserte sich sein Zustand wieder.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS