Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Timo Meier in die NHL berufen

Timo Meier könnte in der Nacht auf Samstag zu seinem Debüt in der NHL kommen. Die San Jose Sharks holen ihn aus dem Farmteam San Jose Barracuda.

Meier wurden gute Chancen eingeräumt, im Vorbereitungscamp den Sprung ins Kader der Sharks zur schaffen. Der 20-jährige Herisauer erkrankte jedoch am Pfeifferschen Drüsenfieber und konnte erst Ende Oktober ins Spielgeschehen eingreifen. Der 2015 als Nummer 9 gedraftete Meier benötigte in der AHL in seiner ersten Saison bei den Erwachsenen nahezu keinerlei Anlaufzeit. In der dritten Partie gelangen ihm die ersten beiden Assists, im sechsten Spiel feierte er seine Tor-Premiere. Mittlerweile ist er mit neun Treffern der beste Torschütze der Barracuda. Insgesamt gelangen ihm in 17 Partien 15 Skorerpunkte.

Insofern war die Beförderung nur eine Frage der Zeit. Die Sharks treffen in der Nacht auf Samstag auswärts auf die Montreal Canadiens.

Den umgekehrten Weg wie Meier ging Mirco Müller. Der 21-jährige Verteidiger muss somit weiterhin auf den ersten Saisoneinsatz in der NHL warten.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.