Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Erinnerungsstücke des vor 102 Jahren gesunkenen Passagierschiffes Titanic haben auf einer Auktion in Grossbritannien reissenden Absatz gefunden. Wie das Auktionshaus Henry Aldridge & Son mitteilte, wurde für die rund 250 Objekte eine "beträchtliche sechsstellige Summe" erzielt.

Angaben über den Gesamterlös würden traditionell nicht gemacht, erklärte Andrew Aldrige. Der Renner war ein rostiger Schlüssel für ein Schliessfach, der für umgerechnet mehr als 90'000 Franken den Besitzer wechselte. Eine Speisekarte für Reisende 1. Klasse am Unglückstag im April 1912 kam für 90'000 Franken unter den Hammer.

Um die seltenen Stücke hätte es heftigen Bieterstreit aus den USA, Grossbritannien, Lateinamerika und Monaco gegeben, hiess es in einer Erklärung des Auktionshauses. Und: "Hinter jedem Stück steckt eine erstaunliche Geschichte."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS