Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wie vor einem Jahr in Prag leitet der Schweizer Schiedsrichter Tobias Wehrli auch an der WM in Russland den Final, den Finnland und Kanada bestreiten.

Am Samstag hatte er in Moskau ebenfalls mit dem Russen Roman Gofman bereits den Halbfinal zwischen Kanada und den USA gepfiffen. Insgesamt ist es für Wehrli der dritte WM-Final, 2010 in Köln wirkte er allerdings noch als Linienrichter.

Wehrli hat einen kometenhaften Aufstieg hinter sich. Erst 2013 stieg er vom NLB- zum NLA-Referee auf. Nun leitet er an seiner zweiten WM zum zweiten Mal den Final.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS