Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 63-jähriger Motorradfahrer ist am Montagmorgen auf der Autostrasse A53 bei Rapperswil-Jona SG auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt. Der Töfffahrer war auf der Stelle tot, wie die Polizei mitteilte.

Weshalb der 63-Jährige aus dem Kanton Zürich auf dem geraden und übersichtlichen Strassenstück mit durchgezogener Sicherheitslinie auf die Gegenspur geriet, ist unerklärlich. Durch den Zusammenprall mit dem korrekt fahrenden Lastwagen wurde das Motorrad rund 60 Meter durch die Luft geschleudert und in mehrere Teile zerrissen.

Nach dem Unfall, der sich um 9.30 Uhr ereignete, musste die A53 zwischen Rapperswil-Jona und Eschenbach für längere Zeit in beiden Richtungen gesperrt werden.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS