Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Töfffahrer und seine Beifahrerin stürzten in Le Prese GR, nachdem sie eine nasse Gleisanlage überfahren hatten. Beide wurden verletzt.

Kantonspolizei Graubünden

(sda-ats)

In Le Prese GR im Puschlav sind am Samstagabend ein Töfffahrer und seine Beifahrerin bei einem Unfall verletzt worden. Sie stürzten mit ihrem Gefährt, als der 38-jährige Fahrer über eine nasse Gleisanlage fuhr.

Die Beifahrerin erlitt beim Sturz schwere Verletzungen am Kopf. Der Fahrer selbst wurde an der Schulter verletzt, wie die Kantonspolizei Graubünden am Sonntag mitteilte. Beide wurden im Helikopter nach Chur ins Kantonsspital geflogen. Der Motorradfahrer, ein Italiener, war von Tirano (I) in Richtung Bernina unterwegs.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS