Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der NBA sorgt ein bemerkenswertes Tauschgeschäft für Aufsehen. Nach wochenlangen Spekulationen verlässt Small Forward Kawhi Leonard die San Antonio Spurs und wechselt zu den Toronto Raptors.

Neben dem zweimaligen Allstar Leonard sicherten sich die Toronto Raptors, das einzige NBA-Team aus Kanada, auch die Dienste von Danny Green. Im Gegenzug erhält San Antonio Torontos Starspieler DeMar DeRozen, den Österreicher Jakob Pöltl und einen Erstrunden-Pick beim NBA-Draft 2019.

Der 27-jährige Leonard spielte seit seinem NBA-Debüt im Jahr 2011 für die San Antonio Spurs, mit denen er 2014 Meister wurde. In der abgelaufenen Saison absolvierte er wegen einer Verletzung nur neun Spiele. In der Spielzeit davor kam der beste Verteidiger der Saisons 2015 und 2016 auf durchschnittlich 25,5 Punkte, 5,8 Rebounds und 3,5 Assists pro Spiel.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS