Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach Manchester City und Arsenal erreicht auch Tottenham die Halbfinals im FA-Cup. Der Favorit deklassiert den Drittligisten Millwall 6:0.

Tottenham verschaffte sich ohne das geringste Problem erstmals seit fünf Jahren Zutritt zum Feld der Top 4. Beim 13. Heimsieg in der 15. Begegnung mit dem drittklassigen Londoner Quartierverein ragte der frühere Bundesliga-Stürmer Heung-Min Son als dreifacher Torschütze heraus. Beeindruckend ist die Bilanz an der White Hart Lane, welche die Spurs verlassen werden: zwölf Erfolge in Serie und seit der Sommerpause auf sämtlichen Bühnen ungeschlagen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS