Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Samuel Sanchez wird nicht an der am 29. Juni beginnenden Tour de France teilnehmen. Er nimmt eine Auszeit.
Sein Team Euskaltel Euskadi teilte mit, dass der 35-jährige Spanier nach dem anstrengenden Giro d'Italia (12. Schlussrang) und vor der zweiten Saisonhälfte eine Pause benötige.
Sanchez, der Olympiasieger von Peking im Strassenrennen, ist in der Vergangenheit in der Tour de France schon mehrfach positiv in Erscheinung getreten. 2010 erreichte er den 3. Platz im Schlussklassement, 2011 gewann er die Berg-Wertung.
Wie seit kurzem bekannt ist, findet die 100. Tour de France auch ohne Titelverteidiger Bradley Wiggins statt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS