Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die 77. Tour de Suisse führt vom 8. bis 16. Juni über neun Etappen und 1328 km. Sie startet mit einem Prolog (8,1 km) in Quinto und endet mit einem Bergzeitfahren (26,8 km) in Flumserberg.
Die Entscheidung kündigt sich in einem "doppelten" Finale am zweiten Wochenende an. Im drittletzten Teilstück von Meilen via Davos über den Albula-Pass nach La Punt im Engadin und im abschliessenden Zeitfahren von Bad Ragaz nach Flumserberg. Auf der zehn Kilometer langen Schlusssteigung haben die Fahrer 800 Höhenmeter zu bewältigen.
Wie in den letzten drei Jahren startet die Tour de Suisse mit total 16'361 Höhenmetern im Tessin - dieses Mal aber nicht in Lugano, sondern auf dem Flugplatz in Quinto. Auf den 8,1 Kilometern in der Leventina, in unmittelbarer Nähe zur altehrwürdigen Eishockey-Halle "Valascia", dürfte auch Fabian Cancellara zu den Sieganwärtern gehören. Das Leadertrikot dürfte der Berner indes kaum länger als einen Tag tragen, geht es doch bereits in der 2. Etappe in die Berge.
Dieses Teilstück über den Nufenen-Pass nach Crans Montana (Bergankunft) bereitet den Organisatoren um Huser und Kurt Betschart noch etwas Sorgen. Denn auf dem Nufenen liegt noch sehr viel Schnee. "Öffnet der Pass bis dahin nicht, dann haben wir einen Plan B mit der Überquerung des Gotthards und des Furka-Passes in der Tasche", so Rolf Huser, der Sportliche Leiter der Tour de Suisse. "Geht auch dies nicht, dann würden wir den Tross verladen und erst im Wallis starten." Ein Highlight für die Organisatoren ist die Fahrt mitten durch die Stadt Zürich in der 6. Etappe. Neu enden die neun Etappen mit Ausnahme der Wochenenden erst gegen 19.00 Uhr und damit rund eineinhalb Stunden später als üblich. Die IMG, welche die Tour de Suisse zum zweitletzten Mal organisiert, bietet damit attraktivere Sendezeiten im TV an. Insgesamt werden die von der SRG produzierten Bilder in 118 Ländern als Liveübertragungen oder Zusammenfassungen zu sehen sein.
77. Tour de Suisse. Etappenplan (total 1328,3 km). Samstag, 8. Juni. 1. Etappe (8,1 km): Zeitfahren in Quinto. Sonntag, 9. Juni. 2. Etappe (161,3 km): Quinto - Crans-Montana. Montag, 10. Juni. 3. Etappe (204,9 km): Montreux - Meiringen. Dienstag, 11. Juni. 4. Etappe (174,4 km): Innertkirchen - Buochs. Mittwoch, 12. Juni. 5. Etappe (178,4 km): Buochs - Leuggern. Donnerstag, 13. Juni. 6. Etappe (187,9 km): Leuggern - Meilen. Freitag, 14. Juni. 7. Etappe (206 km): Meilen - La Punt. Samstag, 15. Juni. 8. Etappe (180,5 km): Zernez - Bad Ragaz. Sonntag, 16. Juni. 9. Etappe (26,8 km): Zeitfahren Bad Ragaz - Flumserberg.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS