Der Schnee und die tiefen Temperaturen bereiten dem Schienenverkehr weiterhin Probleme. In Zürich-Oerlikon ist am Dienstagmittag ein Tram entgleist. Es prallte in das Vordach eines Gebäudes, in dem sich unter anderem eine Coop-Filiale befindet.

Verletzt wurde niemand, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte. Die genaue Unfallursache ist unbekannt und wird durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei abgeklärt. Der Sachschaden an Tram und Gebäude beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.