Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - In der Chefredaktion des Schweizer Fernsehens kommt es zu zwei Wechseln. Tristan Brenn wird neuer Nachrichtenchef und stellvertretender Chefredaktor. Die Stelle des Stabschefs übernimmt Gregor Sonderegger, der auch in seiner neuen Funktion stellvertretender Nachrichtenchef bleibt.
Brenn tritt seine Stelle per 1. Dezember an. Er übernimmt die Funktion des Nachrichtenchefs von Diego Yanez, der per 1. Januar 2011 zum Chefredaktor gewählt wurde, wie SF am Freitag mitteilte.
Brenn ist seit 1993 beim Schweizer Fernsehen und hat als Redaktor und Produzent unter anderem für die "Tagesschau" gearbeitet. 2000 wechselte er zur "Rundschau". Seit Anfang 2007 ist er Redaktionsleiter beim Politmagazin.
Gregor Sonderegger folgt als neuer Stabschef per 1. Januar 2011 auf Dieter Fahrni, der als Leiter der Unternehmensentwicklung in den Stab von SRF-Direktor Ruedi Matter wechselt. Sonderegger ist seit 2001 beim Schweizer Fernsehen. Er war von 2001 bis 2005 als Russland-Korrespondent in Moskau. Später arbeitete er für "DOK" als Produzent und wechselte anschliessend in die Chefredaktion.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS