Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In einem Überraschungsei hat eine 28-jährige Tschechin Heroin versteckt, um ihrem Freund im Spital eine Freude zu machen. Die Polizei fing das Geschenkpaket indes ab und entdeckte die Droge zwischen anderen Süssigkeiten.

Die Polizisten waren auf den Patienten aufmerksam geworden, weil er einen Autounfall unter Drogeneinfluss verursacht hatte, wie die Dienststelle im nordtschechischen Most (Brüx) am Dienstag mitteilte. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall kam ins Spital.

Weil das Überraschungsei nicht ankam, versuchte die Frau es einige Tage später erneut. Sie wollte ein Paket mit Medikamenten in das Spitalfenster ihres Freundes werfen, verfehlte aber ihr Ziel um ein Stockwerk. Im Fall der Verurteilung droht ihr nun eine Strafe von bis zu fünf Jahren Gefängnis.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS