Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Unterföhring - Der TV-Entertainer Harald Schmidt kehrt mit der "Harald-Schmidt-Show" zum Privatsender Sat.1 zurück: Ab September nächsten Jahres will er zweimal wöchentlich auf Sendung gehen.
Der Vertrag wurde für zwei Jahre bis zum Sommer 2013 geschlossen, wie der Sender und die Produktionsfirma der Show mitteilten. Der zur Zeit als Late-Night-Talker für die ARD tätige Schmidt moderierte die Show bereits zwischen 1995 und 2003 für Sat. 1.
Schmidt kommentierte seine Rückkehr zu Sat.1 am Montag mit den Worten: "Ablösefrei zum Champions-League-Sender - ein Traum! Jetzt will ich auch Kapitän werden!" Sat.1-Geschäftsführer Andreas Bartl erklärte: "Endlich, der Meister kehrt zurück."
Schmidts Late-Night-Show sei über Jahre prägend für den Sender gewesen, "und daran wollen wir wieder anknüpfen", unterstrich der Vorstand Fernsehen der ProSiebenSat.1 Media AG.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS