Navigation

UBS Rating von Moody's um eine Stufe zurückgenommen

Dieser Inhalt wurde am 19. November 2009 - 08:06 publiziert
(Keystone-SDA)

New York - Moody's Investors Service hat das Rating für die Grossbank UBS um eine Stufe auf Aa3 von Aa2 zurückgenommen. Die Bank sei mit einem Verlust an Kundenvertrauen und rückläufigen Erträgen im Investmentbanking konfrontiert, begründete die Ratingfirma ihren Schritt.
Aa3 ist die vierthöchste Einstufung. Am Dienstag hatte UBS ihren Investorentag abgehalten und den Anlegern mittelfristig einen Gewinn von 15 Mrd. Fr. in Aussicht gestellt.
Das Finanzstärkerating wurde um zwei Stufen auf C reduziert von zuvor B-. Die Aussichten der Bank beurteilte Moody's mit negativ, was bedeutet, dass in den nächsten zwölf bis 18 Monaten weitere Rückstufungen denkbar sind.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?