Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dinhard/Rickenbach ZH - Der Täter, der Mitte Juli in Dinhard ZH einen 15-Jährigen überwältigt und sich an ihm vergangen hat, ist gefasst. Die Kantonspolizei Zürich verhaftete einen 62-jährigen Schweizer. Er hat gestanden, den Knaben aus sexuellen Motiven in seine Gewalt gebracht zu haben.
Die Polizei hatte mit einem Phantombild nach dem Täter gefahndet. Der entscheidende Hinweis kam vom Polizeikorps eines anderen Kantons. Dort war der 62-Jährige wegen früherer Vorfälle bekannt, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte.
Der Täter hatte den 15-Jährigen, der bei Dinhard mit dem Velo unterwegs war, zum Anhalten gezwungen. Er überwältigte den Jungen, fesselte ihn und sperrte ihn in den Kofferraum seines Autos. Im nahen Waldstück Chellerhöfli in Rickenbach ZH verging er sich an dem Schüler. Anschliessend liess der Täter sein Opfer frei.
Weitere Ermittlungen sollen nun zeigen, ob der 62-Jährige, der im Kanton Zürich wohnt, noch andere, gleichgelagerte Straftaten begangen hat. Der zuständige Staatsanwalt hat Antrag auf Untersuchungshaft gestellt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS