Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein überlanger Lastwagen sorgte am Freitagvormittag in Ettingen BL für Verkehrsprobleme und Blechschaden. Der 62-jährige Chauffeur eines deutschen Schwertransporters touchierte mit seinem Gefährt während der Einfahrt in die Hauptstrasse beim Ortseingang einen Personenwagen.

Damit nicht genug: Beim Manövrieren beschädigte der Mann eine Strassenlampe sowie einen Fahnenmast, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Die ausgerückten Polizisten stellten fest, dass der Lastwagen mehr als einen halben Meter zu lang war. Erlaubt ist eine Länge von 27,6 Metern.

Die Polizei begleitete den Lastwagen schliesslich an seinen Zielort. Der Chauffeur musste bereits vor Ort eine Busse bezahlen und wurde angezeigt. Der gesamte Polizeieinsatz dauerte über vier Stunden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS