Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Mann ist am Samstag in Trimbach SO von zwei Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Das Opfer trug eine Schnittverletzung am Hals, einen Schlüsselbeinbruch und einen herausgebrochenen Zahn davon. Und die Täter stahlen ihm 10 Franken aus dem Portemonnaie.

Der 44-jährige Mann ging kurz nach Mitternacht zu Fuss an zwei Unbekannten vorbei, die von ihm Zigaretten wollten. Er gab an, nicht zu rauchen und wollte weiter gehen, als er mit einem Messer am Hals verletzt und zu Boden gestossen wurde, wie die Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilte.

Die Täter traktierten den Mann danach am ganzen Körper mit Fusstritten und schlugen ihn bewusstlos. Als der Mann wieder zu sich kam, entdeckte er sein Portemonnaie auf der Strasse - es fehlten 10 Franken. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS