Navigation

Unfall im Zürcher Weinland - Sattelschlepper kippt auf Auto

Dieser Inhalt wurde am 23. Oktober 2009 - 12:16 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Bei einem Verkehrsunfall am Morgen im zürcherischen Henggart ist eine Frau ums Leben gekommen. Ein Sattelschlepper war aus ungeklärten Gründen auf ein Auto gekippt, in dem die Frau und ein Kleinkind sassen. Das Kind wurde mit der Rega ins Spital geflogen.
Der Personenwagen war um 8.30 Uhr auf der Weinlandstrasse aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein entgegekommender Sattelschlapper versuchte dem Auto auszuweichen, geriet dabei aber auf ein Wiesenbord. Der Lastwagen kippte und fiel direkt auf das Auto, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte.
Die Fahrerin starb noch auf der Unfallstelle. Wie schwer das Kind verletzt wurde, konnte der Sprecher noch nicht sagen. Auch ist nicht bekannt, ob allenfalls weitere Personen im Wagen sassen. Auch der Lastwagenchauffeur wurde mit Schulterverletzungen ins Spital gebracht.
Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig und dürften noch bis am Nachmittag dauern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?