Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

UNO-Sicherheitsrat hebt Sanktionen gegen Liberia auf

"Bedeutender Fortschritt in Liberia": UNO-Sicherheitsrat hebt Sanktionen gegen das westafrikanische Land auf. (Archivbild)

KEYSTONE/EPA/AHMED JALLANZO

(sda-ats)

Nach rund 13 Jahren hat der UNO-Sicherheitsrat die Sanktionen gegen das westafrikanische Liberia aufgehoben. Der Rat entschied am Mittwoch, die noch bestehenden Reiseverbote, Exportverbote für verschiedene Güter aus dem Land und ein Waffen-Embargo zu beenden.

Sie waren 2003 nach einem Bürgerkrieg eingesetzt worden. UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon begrüsste die Aufhebung der Sanktionen. Sie zeigten den "bedeutenden Fortschritt in Liberia und der Region in Hinblick auf Stabilität".

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.