Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Washington - US-Forscher haben möglicherweise einen bewohnbaren Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Wie die US-Raumfahrtorganisation NASA mitteilte, sind Astronomen der University of California auf einen Trabanten gestossen, auf dessen Oberfläche flüssiges Wasser existieren könnte.
Laut NASA könnte der als Gliese 581g bezeichnete Planet der Erde so ähnlich sein wie keiner der anderen bisher nachgewiesenen. Der Planet umkreise den Stern Gliese 581 in weniger als 37 Tagen und liege mitten in der bewohnbaren Zone - also in dem Gürtel, wo Wasser flüssig ist.
Er sei rund 20 bis 40 Prozent grösser als die Erde und besitze drei- bis viermal so viel Masse. Als potenziell bewohnbare Planeten bezeichnen Fachleute solche Funde, auf denen allgemein Leben herrschen könnte - was nicht heisst, dass dort auch Menschen existieren können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS