Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Jürgen Klinsmann ist mit der US-Nationalmannschaft der Weltmeisterschaft 2018 in Russland einen Schritt näher gekommen.

Die Amerikaner gewannen in der Nacht auf Mittwoch in Jacksonville das abschliessende Spiel der Gruppe C gegen Trinidad und Tobago souverän mit 4:0 und zogen als erste Mannschaft in die Sechser-Endrunde des amerikanischen CONCACAF-Verbandes ein.

Mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gewann die Klinsmann-Elf die Gruppe C vor Trinidad und Tobago. Gemeinsam mit dem karibischen Inselstaat spielen die US-Amerikaner ab November um drei direkte Plätze für die WM 2018 in Russland. Der Tabellenvierte muss in die Playoffs und spielt gegen eine Mannschaft aus Asien um das verbleibende WM-Ticket.

WM-Qualifikation. CONCACAF. Gruppenphase. 6. und letzte Runde. Gruppe A: Mexiko - Honduras 0:0. Kanada - El Salvador 3:1. - Rangliste (je 6 Spiele): 1. Mexiko 16. 2. Honduras 8. 3. Kanada 7. 4. El Salvador 2. - Gruppe B: Costa Rica - Panama 3:1. Jamaika - Haiti 0:2. - Rangliste (je 6 Spiele): 1. Costa Rica 16. 2. Panama 10. 3. Haiti 4. 4. Jamaika 4. - Gruppe C: Guatemala - St. Vincent und die Grenadinen 9:3. USA - Trinidad & Tobago 4:0. - Rangliste (je 6 Spiele): 1. USA 13. 2. Trinidad & Tobago 11. 3. Guatemala 10. 4. St. Vincent und die Grenadinen 0.

Modus: Je die ersten zwei jeder Gruppe für die Sechser-Endrunde qualifiziert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS