Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der US-Lebensmittelkonzern und Nestlé-Konkurrent Kraft Foods muss für das erste Quartal einen Gewinneinbruch hinnehmen. Der Überschuss sei von 1,88 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum auf 802 Mio. Dollar gefallen, teilte der Hersteller von Philadelphia-Frischkäse und Kaba-Kakaopulver am Donnerstagabend mit.

Vor einem Jahr hatten Erlöse aus Verkäufen von Geschäftsteilen das Ergebnis aufgebläht. Der Nettoumsatz im ersten Quartal 2011 liegt indes mit 12,6 Mrd. Dollar elf Prozent höher als in den ersten drei Monaten 2010.

Kraft hatte vor kurzem die höheren Preise für Rohkaffee, Milch, Kakao und Getreide auf seine Kunden abgewälzt. Der Lebensmittelkonzern stellt unter anderen auch die Schokoladen Milka und Toblerone sowie Jacobs-Kaffee her.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS