Navigation

US-Künstler Cy Twombly 83-jährig gestorben

Dieser Inhalt wurde am 05. Juli 2011 - 21:49 publiziert
(Keystone-SDA)

Der US-amerikanische Maler, Fotograf und Objektkünstler Cy Twombly ist am Dienstag im Alter von 83 Jahren in Rom gestorben. Das teilte die Gagosian Gallery in Rom mit.

Cy Twombly wurde am 25. April 1928 in Lexington, Virginia, als Edwin Parker Twombly Jr. geboren. Er zählt neben Franz Kline, Robert Motherwell, Helen Frankenthaler, Willem de Kooning und Jackson Pollock zu den bekanntesten Vertretern des amerikanischen Abstrakten Expressionismus.

Twomblys abstrakte und grossformatige Werke erzielten bei Auktionen Millionenpreise. Typisch für seine Arbeiten waren die Kombination von Mal- und Zeichentechniken, die Wiederholung von Linien in Verbindung mit graffitiartigen Elementen und Textfetzen.

Weniger bekannt ist der Plastiker und Fotograf Twombly. Seine aus Fundstücken, Bronzeguss oder Holz gefertigten Skulpturen und Figuren, die er mit weisser Farbe bemalte, strahlen eine meditative Kraft aus. In seinem Spätwerk finden sich auch zahlreiche fotografische Arbeiten, zumeist Blumenmotive.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen