Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

50 Millionen Menschen an der US-Ostküste rüsten sich für einen der schwersten Winterstürme seit Jahren mit grossen Schneemengen und heftigen Winden. Der US-Wetterdienst National Weather Service hat für Freitagnachmittag eine Blizzard-Warnung herausgegeben.

Betroffen sein könnten Grossstädte wie New York, Washington und Boston. Nach den bisherigen Rechenmodellen der Meteorologen soll der Schneesturm am Freitagnachmittag einsetzen.

Demnach könnten innerhalb weniger Stunden bis zu 30 Zentimeter Schnee fallen, möglicherweise auch mehr. In der Vergangenheit hatte es bei ähnlichen Stürmen Stromausfälle gegeben, weil die Elektrizitätsleitungen in den USA vor allem überirdisch über Masten verlaufen, die unter der Schneelast und der Gewalt des Windes knicken können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS