Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WM in der Slowakei - Nach Deutschland (2:0 gegen Russland) gelingt Norwegen an der WM in der Slowakei die zweite Überraschung. Die Norweger gewinnen gegen Schweden mit 5:4 nach Penaltyschiessen.
Norwegen holte im skandinavischen Duell zweimal einen Rückstand (1:3 und 3:4) auf und setzte sich letztlich dank eines ausgezeichneten Powerplays (drei Treffer) und mit etwas Glück durch. Im Penaltyschiessen traf erst Per-Age Skröder und danach unter gütiger Mithilfe des schwedischen Keepers Erik Ersberg auch Mathis Olimb.
Auch die Tschechen mussten ihren Startsieg hart erkämpfen. Beim 4:2 des Titelverteidigers gegen Lettland erwies sich der Gegner als hartnäckiger Widersacher. Die Entscheidung fiel erst in der 59. Minute, als Roman Cervenka solo auf den lettischen Keeper Edgars Masalskis losstürmte und eiskalt zum Schlussresultat verwertete.
Derweil wurden Finnland und die USA ihrer Favoritenrolle gerecht. Die beiden Teams setzten sich gegen Dänemark, respektive Österreich jeweils mit 5:1 durch. Die Dänen, die vor einem Jahr in Deutschland erstmals überhaupt die Viertelfinals erreicht hatten, konnten vor fast 10'000 Zuschauern in Bratislava etwas länger auf eine Überraschung hoffen. Finnland schuf die Differenz erst im Mitteldrittel durch Tore von Jarkko Immonen (24.) und Juhamatti Aaltonen (37.) zum 2:0.
Bill Gilligans Österreicher lagen bereits nach dem ersten Drittel 0:2 zurück. Chris Kreider (15.) und Blake Wheeler (18.) brachten die Amerikaner 2:0 in Führung. Österreich kam durch Marco Pewal (35.) zwar noch einmal heran, doch mit individuellen Fehlern brachte sich der Aussenseiter selbst um den Lohn der Arbeit.
Gruppe C:
USA - Österreich 5:1 (2:0, 1:1, 2:0)
Steel Arena, Kosice. - 4495 Zuschauer. - SR Bulanow/Odins (Russ/Lett), Gebauer/Scheljanin (Tsch/Russ). - Tore: 15. Kreider (Fayne, Stepan) 1:0. 18. Wheeler (Stepan) 2:0. 35. Pewal (Thomas Raffl, Michael Raffl) 2:1. 39. Brown (Stastny, Wilson) 3:1. 43. Shattenkirk (Palmieri, Shannon) 4:1. 57. Smith (Johnson/Ausschluss Werenka) 5:1. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen die USA, 3mal 2 Minuten gegen Österreich.
Norwegen - Schweden 5:4 (1:3, 2:0, 1:1, 0:0) n.P.
Steel Arena, Kosice. - 5147 Zuschauer. - SR Orszag/Piechaczek (Slk/De), Schrader/Schulz (De/De). - Tore: 7. Eriksson (Robert Nilsson) 0:1. 9. Roymark (Mads Hansen, Ask/Ausschluss Silfverberg) 1:1. 12. Patrick Berglund (Thörnberg) 1:2. 16. Patrick Berglund (Petrasek, Pääjärvi/Ausschluss Tollefsen) 1:3. 22. Ask (Mathis Olimb/Ausschluss Grossman) 2:3. 34. Holtet (Bastiansen, Skröder/Ausschluss Tedenby) 3:3. 50. Eriksson (Robert Nilsson/Ausschluss Ask) 3:4. 56. Bastiansen (Mathis Olimb, Spets) 4:4. - Penaltyschiessen: Sröder 1:0, Eriksson -; Mathis Olimb 2:0, Patrick Berglund -. - Strafen: 9mal 2 Minuten gegen Norwegen, 6mal 2 Minuten gegen Schweden.
Rangliste (je 1 Spiele): 1. USA 3. 2. Norwegen 2. 3. Schweden 1. 4. Österreich 0.
Gruppe D:
Finnland - Dänemark 5:1 (0:0, 2:0, 3:1)
Orange Arena, Bratislava. - 9125 Zuschauer. - SR Baluska/Olenin (Slk/Russ), Dedjulia/Valach (WRuss/Slk). - Tore: 24. Immonen (Välivaara/Ausschluss Starkov) 1:0. 37. Aaltonen (Mikko Koivu/Ausschluss Dresler) 2:0. 43. Pihlström (Pyörälä, Nokelainen) 3:0. 48. Hardt (Jakobsen, Green/Ausschluss Niskala) 3:1. 53. Niskala (Puistola, Granlund/Ausschluss Dresler) 4:1. 55. Ruutu (Aaltonen) 5:1. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Finnland, 5mal 2 Minuten gegen Dänemark.
Tschechien - Lettland 4:2 (1:1, 1:1, 2:0)
Orange Arena, Bratislava. - 9219 Zuschauer. - SR Larking/Persson (Sd/Sd), Carnathan/Hollenstein (USA/Ö). - Tore: 10. Darsins (Mikelis Redlihs, Sotnjeks) 0:1. 18. Rolinek (Voracek, Skoula) 1:1. 22. Bukarts (Bersins, Meija) 1:2. 33. Elias (Havlat, Michalek) 2:2. 42. Havlat (Elias) 3:2. 59. Cervenka 4:2. - Strafen: xmal 2 Minuten gegen Tschechien, xmal 2 Minuten gegen Lettland.
Rangliste (je 1 Spiele): 1. Finnland 3 (5:1). 2. Tschechien 3 (4:2). 3. Lettland 0 (2:4). 4. Dänemark 0 (1:5).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS