Die Utah Jazz mit Thabo Sefolosha kassieren in der NBA die zwölfte Niederlage aus den letzten 15 Spielen. Sie unterliegen den Denver Nuggets 91:99.

Utah, das Schlusslicht, und Denver, die Nummer 3 der Northwest Division, lieferten sich in den ersten zwei Vierteln einen Schlagabtausch. Die Führung wechselte nicht weniger als 13 Mal, ehe Denver mit einem 38:16 im dritten Abschnitt auf 84:65 davonzog. Trey Lyles, der Erstrunden-Draft der Utah Jazz aus dem Jahr 2015, steuerte als Bankspieler die Karriere-Bestleistung von 26 Punkten zum Sieg der Nuggets bei.

Thabo Sefolosha brachte es in 21 Minuten als Mitglied der "Starting Five" auf zehn Punkte und fünf Rebounds.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.