Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die 19-jährige Genfer Golferin Albane Valenzuela kann sich über ihr zweites Silber innerhalb von zwei Wochen freuen. In Lausanne wird sie EM-Zweite, in San Diego Zweite der US-Amateurmeisterschaften.

Die Meisterschaften der USA gelten als der wichtigste Anlass im Amateurgolf überhaupt. In dem im Matchplay-Format ausgetragenen Turnier besiegte Albane Valenzuela fünf Gegnerinnen, bis sie selber im Final gestoppt wurde. In dem über 36 Löcher führenden letzten Duell unterlag sie der Amerikanerin Sophia Schubert mit dem Ergebnis von 6 und 5 (6 Löcher Rückstand bei noch 5 zu spielenden Löchern).

Der zweite Platz bringt der in der Weltrangliste der Amateurinnen auf Position 3 liegenden Genferin hohes Ansehen ein, aber auch einen Startplatz am nächstjährigen US Open der Profispielerinnen.

"Ich kann viel von meinem ersten Auftritt bei der US Amateur Championship mitnehmen. Ich hatte auch im Final viele Birdie-Putts, doch es lief nicht für mich“, sagte Valenzuela.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS