Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Greg van Avermaet sichert sich bei der Wallonien-Rundfahrt mit dem zweiten Etappen-Erfolg innerhalb von drei Tagen den Gesamtsieg.
Damit sorgte der Professional der schweizerisch-amerikanischen BMC-Equipe in seiner Heimat für das zweite Highlight nach seinem Triumph 2011.
Wallonien-Rundfahrt. 5. Etappe, Soignies-Thuin (144,70 km): 1. Greg van Avermaet (Be) 3:27:59. 2. Daniel Oss (It) 0:03 zurück. 3. Marco Marcato (It) gleiche Zeit. - Ferner: 54. Gregory Rast 1:12. - 113 klassiert. - Schlussklassement: 1. Van Avermaet 22:08:02. 2. Anthony Geslin (Fr) 0:10. 3. Alexandar Kolobnew (Russ) 0:12. - Ferner: 45. Rast 14:07.-

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS