Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Holland - Die Überalterung war nicht der Grund für das miserable Abschneiden von Holland an der EM. Dennoch steht die "Elftal" vor einem grossen Umbruch. Zumindest dann, wenn Bert van Marwijk Bondscoach bleibt.
Noch ist die holländische Aufarbeitung der Schmach nicht beendet. Aber erste Ergebnisse der Analyse von Trainer Bert van Marwijk drangen an die Öffentlichkeit. Gemäss Medienberichten soll sich der Coach über das Verhalten der Spieler Klaas-Jan Huntelaar, Rafael van der Vaart und John Heitinga geärgert haben. Die beiden Offensivspieler hatten sich während der EM öffentlich über ihre Reservistenrolle beklagt, Heitinga soll Interna an die Presse weitergeleitet haben.
In einem Gespräch mit der Verbandsspitze soll Van Marwijk eine Liste vorgelegt haben, mit Namen von Spielern, welche unter ihm nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen werden. Zuoberst standen Huntelaar, Van der Vaart und Heitinga.
Beim geplanten Neuaufbau will Van Marwijk auch auf die langjährigen Stützen Joris Mathijsen, Khalid Boulahroz, Dirk Kuyt und Wilfried Bouma verzichten. Sein Schwiegersohn und Captain Mark van Bommel hatte nach der EM von sich aus den Rücktritt aus der "Elftal" erklärt.

SDA-ATS