Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zum zweiten Mal in dieser Saison gibt José Mourinhos Chelsea in Manchester Punkte ab. Einen Monat nach dem 1:1 bei Manchester City kommen die Londoner auch bei Manchester United "nur" zu einem 1:1.

Robin van Persie sorgte in der 94. Minute im Anschluss an einen Freistoss für den letztlich sehr glückhaften Ausgleich von Manchester United. Vor dem Tor hatte Chelseas Verteidiger Branislav Ivanovic die Gelb-Rote Karte gesehen. Chelsea war vor allem nach der Pause klar überlegen und stand nach dem Kopfballtor von Didier Drogba einem verdienten Sieg nahe.

Während der Vorsprung von Chelsea auf den ersten Verfolger (Southampton) weiterhin vier Punkte beträgt, scheint Manchester United von den Startschwierigkeiten erholt. In den letzten vier Spielen holte das Team von Louis van Gaal acht Punkte und blieb ungeschlagen.

Resultate vom Sonntag: Burnley - Everton 1:3. Tottenham Hotspur - Newcastle 1:2. Manchester United - Chelsea 1:1.

Rangliste: 1. Chelsea 23. 2. Southampton 19. 3. Manchester City 17. 4. West Ham United 16. 5. Arsenal 14. 6. Swansea City 14. 7. Liverpool 14. 8. Manchester United 13. 9. Everton 12. 10. Hull City 11. 11. Tottenham Hotspur 11. 12. Stoke City 11. 13. Aston Villa 10. 14. West Bromwich Albion 10. 15. Newcastle 10. 16. Crystal Palace 9. 17. Leicester City 9. 18. Sunderland 8. 19. Queens Park Rangers 4. 20. Burnley 4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS