Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Vancouver Canucks gewinnen gegen die Chicago Blackhawks 4:1. Die Kanadier sind mit 14 Saisonsiegen (in 21 Partien) eines der besten NHL-Teams.

Die Canucks legten die Differenz allerdings erst im Schlussdrittel, in welchem sie von 1:1 auf 4:1 wegzogen. Der grosse Mann der Partie war Jannik Hansen mit drei Treffern. Dem 28-jährigen Dänen gelang in der NHL erstmals ein Hattrick. Er traf zunächst in der 13. Minute zum 1:0. Im Schlussabschnitt schoss Hansen die Gastgeber in der 47. Minute erneut in Führung, ehe ihm in der letzten Minute noch das 4:1 ins leere Tor gelang.

Bei Vancouver kamen beide Schweizer Verteidiger zum Einsatz. Luca Sbisa kam in 18:16 Minuten auf eine Plus-1-Bilanz, Yannick Weber spielte 12:44 Minuten.

NHL. Das Spiel mit Schweizer Beteiligung: Vancouver Canucks (mit Sbisa und Weber) - Chicago Blackhawks 4:1.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS