Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Istanbul - Ein türkischer Familienvater hat seine vier vermissten Kinder tot im Kühlschrank eines verlassenen Gebäudes gefunden. Die drei Mädchen und ein Junge waren gemäss ersten Untersuchungsergebnissen beim Spielen in das Gerät gekrabbelt und dann erstickt.
Dies berichteten türkische Medien am Dienstag aus dem zentralanatolischen Dorf Tavsancali. Die Leichen der sechs bis elf Jahre alten Kinder wurde zur Gerichtsmedizin gebracht. Der Kühlschrank ist ein grösseres Modell, wie es früher in Geschäften eingesetzt wurde. Es kann nur von aussen geöffnet werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS