Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wenige Stunden nach dem Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. hat die Post des Vatikans neue Briefmarken für die Zeit ohne Papst, die so genannte Sedisvakanz, herausgebracht. Die Serie von vier Briefmarken trägt das Symbol der Sedisvakanz.

Es zeigt einen gestreiften Schirm mit gekreuzten Schlüsseln sowie die Worte "Sede Vacante". Die Marken dürften heissbegehrte Sammlerstücke werden, da sie nur bis zur Wahl eines neuen Papstes gültig sind. Das Pontifikat Benedikt XVI. war am Donnerstagabend zu Ende gegangen.

Bis spätestens zum 20. März, aller Voraussicht nach aber wesentlich früher, soll das Konklave aus nach jüngstem Stand 115 Kardinälen unter 80 Jahren zur Papstwahl zusammentreten. Bis Ostern soll der neue Papst feststehen. Der Vatikan gab 1939 erstmals Briefmarken für die Zeit der Sedisvakanz heraus.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS