Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Trainerfrage in Italiens Nationalteam scheint beantwortet: Giampiero Ventura heisst der wahrscheinliche Nachfolger von Antonio Conte.

Italienische Medien berichten übereinstimmend, dass sich der 68-jährige Giampiero Ventura mit Verbandspräsident Carlo Tavecchio auf einen Zweijahresvertrag bis zur WM 2018 geeinigt habe.

Der bisherige Coach des Serie-A-Clubs FC Turin würde Nachfolger des scheidenden Nationaltrainers Antonio Conte werden, der nach der EM in Frankreich zu Chelsea in die Premier League wechselt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS