Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutsche Autohersteller werden laut Verbandsangaben im laufenden Jahr eine Rekordproduktion erreichen. (Archiv)

KEYSTONE/AP/BRENNAN LINSLEY

(sda-ats)

Der Automobilverband VDA rechnet 2017 mit einem weiteren Branchenwachstum. Die Produktion deutscher Hersteller wie Volkswagen, Daimler und BMW werde deutlich zulegen auf 5,6 bis 5,7 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und rund 10,8 Millionen im Rest der Welt steigen.

"Der Automobilsektor ist und bleibt ein Wachstumsmarkt", sagte VDA-Präsident Matthias Wissmann am Dienstag in Berlin. Vor allem in China und Indien gebe es eine starke Nachfrage. Die angepeilten Werte für 2017 wären ein neuer Rekord. Die Prognosen für 2018 sprächen dann für ein "stabiles Jahr". Details dazu nannte er jedoch nicht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS