Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leader Basel und sein erster Verfolger Young Boys trennen sich im Gipfeltreffen der Super League mit einem gerechten 1:1. Die Basler wahrten sich damit ihren Vorsprung von 17 Punkten auf die Berner.

Der hart umkämpfte Spitzenkampf bot den über 30'000 Zuschauern im St. Jakob-Park attraktiven Fussball. Erst nach einer Stunde flachte das Niveau etwas ab. Da stand es bereits 1:1 und die Basler standen dem Sieg gefühlsmässig etwas näher, weil die Berner ab der 74. Minute und dem Platzverweis gegen Roger Assalé in Unterzahl agieren mussten. Der Stürmer von der Elfenbeinküste sah nach einer Tätlichkeit gegen den Basler Abwehrspieler Blas Riveros die Rote Karte.

Es war der zweite gewichtige Ausfall in der YB-Offensive: Kurz vor der Pause musste Topskorer Guillaume Hoarau nach einer Hüftluxation auf der Bahre vom Feld getragen werden. Die beiden Stürmer waren gemeinsam am Führungstreffer der Gäste beteiligt gewesen. Assalé hatte von der rechten Seite scharf zur Mitte geflankt. Hoaraus Kopfball prallte von der Brust eines Basler Verteidigers direkt vor die Füsse von Yoric Ravet, der zur YB-Führung in der 18. Minute einschiessen konnte.

Erst nach 54 Minuten schaffte der Gastgeber den verdienten Ausgleich. Mohamed Elyounoussi köpfelte einen Corner von Luca Zuffi wuchtig zum 1:1 unter die Latte.

Telegramm:

Basel - Young Boys 1:1 (0:1)

30'817 Zuschauer. - SR Bieri. - Tore: 18. Ravet (Hoarau) 0:1. 54. Elyounoussi (Zuffi) 1:1.

Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Akanji, Traoré (46. Riveros); Xhaka, Zuffi; Callà (77. Fransson), Delgado (67. Sporar), Elyounoussi; Doumbia.

Young Boys: Mvogo; Mbabu, von Bergen, Rochat, Joss (54. Lecjaks); Ravet (84. Schick), Bertone, Zakaria, Sulejmani; Hoarau (42. Frey), Assalé.

Bemerkungen: Basel ohne Steffen (gesperrt), Balanta, Bua (beide verletzt) und Gaber (krank). Young Boys ohne Obexer, Sanogo (beide gesperrt) und Wüthrich (beide verletzt). Platzverweis: 74. Assalé (Tätlichkeit). Verwarnungen: 24. Xhaka (Foul), 51. Frey (Foul), 74. Riveros (Foul), 90. Akanji (Foul).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS