Navigation

Verfahren gegen Fribourgs Kwiatkowski eröffnet

Dieser Inhalt wurde am 03. November 2014 - 18:40 publiziert
(Keystone-SDA)

Gegen Fribourg-Gottérons kanadischen Verteidiger Joel Kwiatkowski (37) ist ein ordentliches Verfahren eröffnet worden.

Abgeklärt wird, ob Kwiatkowski nach dem NLA-Spiel vom Samstag bei Ambri-Piotta (4:3-Sieg n.P. von Ambri) gegen Verhaltensgrundsätze im Rechtspflegereglement verstossen hat.

Kwiatkowski soll ausserhalb des Stadions Valascia einen Anhänger von Ambri-Piotta bedroht und tätlich angegriffen haben, nachdem ihn dieser mit einer Geste provoziert hatte. Laut Medienberichten bedauert Kwiatkowski mittlerweile, den Mannschaftsbus verlassen und den jugendlichen Fan der Leventiner am Kragen gepackt zu haben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?