Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Berns Stürmer Tristan Scherwey muss sich nach seinem Check gegen den Kopf von Lausannes Gaëtan Augsburger am Freitag bei der Niederlage des SCB wie erwartet vor dem Einzelrichter verantworten.

Seine Spieldauer-Disziplinarstrafe wurde zudem in eine Matchstrafe umgewandelt; er durfte deshalb am Samstag in der Partie seines Klubs gegen Biel nicht mittun. Die Sperre dürfte im ordentlichen Verfahren noch erhöht werden. Augsburger war nach dem Foul und dem Restausschluss Scherweys in der 14. Minute verletzt ausgeschieden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS