Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Beachvolleyballerin Anouk Vergé-Dépré wird im September in den USA mit Kerri Walsh trainieren.

Vergé-Dépré plant, mit der dreifachen Olympiasiegerin ein Turnier der neu geschaffenen P1440-Serie in San Jose zu bestreiten. Vergé-Déprés Standardpartnerin Joana Heidrich ist nach einer Rückenoperation noch rekonvaleszent.

Das Comeback in der World Serie von Vergé-Dépré und Heidrich ist im Januar geplant. Wenn alles nach Plan läuft, könnten die Bernerin und die Zürcherin im November und Dezember als Vorbereitung noch zwei P1440-Events in Kalifornien spielen. Heidrich erlitt im Juli beim Major-Turnier in Gstaad einen Bandscheibenvorfall.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS