Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern will im Juni 2014 eine Ausstellung zur Schokolade eröffnen. Die Ausstellung werde ein schweizerisches Qualitätsprodukt mit dem Thema Transport verknüpfen und neue Zielgruppen ansprechen, teilte es am Donnerstag mit.

Ziel des Verkehrshauses sei es, vermehrt den Transport von Gütern zu thematisieren und damit die Bedeutung des Verkehrswesens zu illustrieren, wird Verkehrshausdirektor Martin Bütikofer in der Mitteilung zitiert. Die neue Ausstellung helfe, Touristengruppen mit einem typisch schweizerischen Produkt anzusprechen.

Die neue Ausstellung "Swiss Chocolate Adventure" soll als Erlebniswelt gestaltet werden und die ganze Wertschöpfungs- und Transportkette veranschaulichen. Zur Realisierung der Ausstellung ging das Verkehrshaus eine Partnerschaft mit der Lindt Chocolate Competence Foundation ein.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS