Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Pfadi Winterthur, der Leader der NLA-Finalrunde, muss in der laufenden Saison ab sofort ohne seinen Aufbauspieler und Goalgetter Luka Maros auskommen.

Maros fiel beim Europacupspiel gegen Gorenje Velenje bei einem Wurfversuch unglücklich auf die linke Hand. Die Verletzungen - Bruch des Kahnbeins und Bänder gerissen - machen eine sofortige Operation unumgänglich.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS