Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Joël Vermin muss sich laut "Berner Zeitung" wegen seiner Handverletzung operieren lassen und fällt bis zu bis sechs Wochen aus.

Der Berner Stürmer schied vor wenigen Tagen beim 2:1-Sieg von Tampa Bay Lightning bei den Columbus Blue Jackets in seiner ersten Shift verletzt aus. Vermin hatte versucht, einen Schuss zu blocken und wurde dabei an der Hand getroffen.

Vermin hatte am 19. November dieses Jahres beim 2:1-Sieg gegen die New York Rangers seine NHL-Premiere gefeiert. Er hält nach bislang sechs NHL-Spielen bei einem Assist. In 15 AHL-Saisonspielen mit Syracuse Crunch realisierte der 23-jährige Flügel 11 Punkte (3 Tore).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS